zur Startseite



Neue Filme 2004

Aston Martin - Hightech und Legende

Ein Aston Martin ist mehr als ein Sportwagen - es ist ein Kultobjekt.
1913 taten sich die beiden Autohändler Robert Bamford und Lionel Martin zusammen und experimentierten mit Chassis und Motoren, um bei Bergrennen erfolgreich mitzufahren. Ab 1921 nannte sich die kleine Firma Aston Martin. Für zunehmende Popularität sorgten prominente Rennfahrer und legendäre Rennerfolge. Vier mal stand Aston Martin in seiner über 90-jährigen Geschichte vor dem Aus, und doch lebte die Traditionsmarke immer wieder auf.
In ihrem Film erzählt Bettine Witte die spannende Geschichte dieser Traditionsmarke, die seit nunmehr 10 Jahren zum Ford-Konzern gehört. Kameramann Ivo Bulanda drehte ein Jahr lang in der neuen Produktionsstätte von Aston Martin in Gaydon bei Birmingham. Alle technischen Entwicklungsphasen des neuen DB9, der im Frühjahr 2004 auf den Markt kam, durfte er verfolgen. So entstand eine Langzeitsokumentation vom Zeichenblock bis zur ersten Probefahrt.

Erstausstrahlung:
27.12.2004 um 11.30 auf 3Sat


So entsteht eine Kupplung

Wissen Sie, wie eine Kupplung entsteht? Erleben Sie hier in wenigen Minuten mit, wie die Teile für die LuK SAC, die selbstnachstellende Kupplung, aus Stahlcoils gestanzt, gehärtet und montiert werden.

Film ansehen (deutsch, mpg-Format, ca. 20 MB)
Film ansehen (englisch, mpg-Format, ca. 20 MB)

Homepage www.luk.de